Das Bait Al Naboodah (Haus von Al Naboodah) ist 1845 für Obaid bin Eisa bin Ali Al Shamsi, auch bekannt als "Al Naboodah", erbaut worden. Er war ein bestens bekannter Perlenhändler mit guten Verbindungen ins Ausland, so z.B. nach Indien, Afrika und Frankreich.

In dem zweigeschossigen Haus gibt es 16 Räume um einen großen Innenhof herum, von denen sich drei in der oberen Etage befinden. Mit seinen Mauern aus Korallensteinen, den Methoden der "Klimatisierung" und dekorativen Schnitzereien in Gips und Holz ist es ein wunderbares Beispiel traditioneller Architektur am Golf.

Das rekonstruierte Haus wurde zu einem Museum ungewandelt, das den Besuchern das Alltagsleben einer gut situierten Familie in längst vergangenen Zeiten vermittelt.


Bait Al Naboodah
Heritage Area, Heart of Sharjah
Sharjah
Vereinigte Arabische Emirate
Öffnungszeiten:
Sa - Do 8 - 20 Uhr
Fr 16 - 20 Uhr
Zurück nach oben