Das Sharjah Kunstmuseum, gegündet 1995 unter dem Kunstdirektorat der Abteilung Kultur & Information, war bis 1997 im Bait Al Serkal untergebracht. Das neue, ganz und gar für die Kunst und künstlerische Aktivitäten konzipierte Gebäude wurde nur ein paar Schritte entfernt errichtet und am 9. April 1997 im Rahmen der 3. Sharjah Biennale eingeweiht.

Das Hauptgebäude und ein weiteres dahinter, durch zwei Übergänge verbundenes, verfügen über 68 Säle mit einer Gesamtfläche von etwa 11.000 Quadratmetern.

Im Sharjah Art Museum werden wechselnde Ausstellungen moderner und zeitgenössischer Kunst sowie regelmäßig wiederkehrende Kunstveranstaltungen präsentiert: die Sharjah Biennale (ein Teil davon), das Festival Islamischer Kunst, die Jahresausstellungen der Emirates Fine Arts Society, die Kinder-Kunstbiennale.

Im Obergeschoss ist eine Auswahl von Werken aus der Orientalistensammlung Seiner Hoheit Scheich Dr. Sultan Bin Mohammed Al Qasimi, Mitglied des Obersten Rates der Vereinigten Arabischen Emirate und Herrscher von Sharjah, zu sehen. Die Bilder zeigen Szenerien in Ägypten, der Türkei, Syrien, Palästina, Marokko und anderen Ländern, so wie sie von europäischen Künstlern und Reisenden des 18., 19. und frühen 20. Jahrhunderts gesehen wurden.


Sharjah Art Museum
Arts Square, Arts Area
Al Shuwaiheen
Sharjah
Vereinigte Arabische Emirate
Öffnungszeiten:
Sa - Do 8 - 20 Uhr
Fr 16 - 20 Uhr
Zurück nach oben