Universes in Universe

Für eine optimale Ansicht unserer Website drehen Sie Ihr Tablet bitte horizontal.

Kalba Ice Factory

Kalba Ice Factory

Das Gebäude einer ehemaligen Fischfutterfabrik und eines Eislagers aus den 1970er Jahren am südlichen Stadtrand von Kalba an der Ostküste Sharjahs wird seit 2015 von der Sharjah Art Foundation als Veranstaltungsort für die Sharjah Biennale und andere Kunstaktivitäten genutzt.

Das Gebiet grenzt an den Kalba Creek (Khor) und das Al Qurm-Naturreservat, ein Mangroven- und Wildschutzgebiet, in dem seltene Vogelarten, Meeresschildkröten und Säugetiere leben.

Das Architekturstudio 51-1 Arquitectos mit Sitz in Peru (51), Lima (1), wurde von der Sharjah Art Foundation beauftragt, die verlassene Fabrik strategisch und sorgfältig zu renovieren, mit einem Minimum an Eingriffen, um temporäre Kunstinstallationen in den Hallen zu ermöglichen, ohne ihre starken räumlichen Qualitäten als Industrieruine zu verlieren. Das Gebäude hat ein markantes sägezahnförmiges Dach aus Wellblech und einen offenen Betonrahmen.

Das Projekt, das aus einer Reihe von Interventionen und der Hinzufügung neuer Einrichtungen besteht, wird das gesamte Gelände von 20.000 Quadratmetern in ein Kulturzentrum mit Ausstellungs- und Veranstaltungsräumen, Werkstätten, Künstlerresidenzen, Restaurant usw. verwandeln. Die Bauphase begann im Jahr 2020.


Lage, Kontakt:

Kalba Ice Factory
Khor Kalba, Emirat Sharjah
Lage auf der Karte


© Text ausgehend von Informationen der Sharjah Art Foundation und 51-1 Arquitectos.
© Deutsche Übersetzung, Fotos: Universes in Universe, soweit nicht anders angegeben


Siehe auch in UiU:

Zurück nach oben