Menschliche Skulpturen

Links:
Menschliche Skulptur
Teotihuacan, Zitadelle
500 n. Chr.
Grünstein, 77,5 x 20 cm
Über den ganzen Körper sind Vertiefungen verteilt, in die wahrscheinlich Steine oder Muscheln eingesetzt waren.

Rechts:
Menschliche Figur mit Vertiefung in der Brust
Teotihuacan
Klassik, Miccaotli-Phase, späte Tlamimilolpa-Phase, 150 - 350 n. Chr.
Serpentin, 25,4 x 9,8 x 5,7 cm
Museo Nacional de Antropología, Mexiko-Stadt
(Sammlung Miguel Covarrubias)
In die Perforationen im Gesicht sind Inkrustationen eingesetzt gewesen. In derartigen Vertiefungen im Körper befand sich ein Stück Jade als Symbol des Herzens.
Diese Skulptur stammt aus dem Besitz von Miguel Covarrubias (1904 - 1957), einem bedeutenden mexikanischen Künstler und Karikaturisten sowie Sammler und Kenner vorspanischer Kunst.

© Foto: Haupt & Binder

Teotihuacan Ausstellung

Wanderausstellung, begonnen 2009. Große Fototour durch die Präsentation in Berlin, 1. Juli bis 10. Oktober 2010.


Auch interessant in UiU:

Logo Logo Zurück nach oben