Universes in Universe

Für eine optimale Ansicht unserer Website drehen Sie Ihr Tablet bitte horizontal.

Tláloc-Wandbild, Gefäße

Wandmalerei:
Der säende Gott Tláloc
Teotihuacan, Zacuala
Klassik, Xolalpan-Phase, 350 - 550 n. Chr.
Stuck und Farbe
75 x 146 x 2 cm
Museo Nacional de Antropología, Mexiko-Stadt
Die Gottheit des Wassers und der Fruchtbarkeit erscheint auf einer Wolke, umrahmt von einem blauen Streifen mit Sternen als Himmel. Aus der Hand ergießt sich Wasser und das aus seinem Mund kommende Element symbolisiert gesprochene Worte.

Stehend:
Mehrere kleine Tláloc-Gefäße
Ton, z.T. stuckiert und bemalt
Rechts:
Tláloc-Gefäß
Xico, Bundesstaat Mexiko
Metepec-Phase, 550 - 650 n. Ch.
Ton, 45 x 30 x 24,6
Museo Nacional de Antropología. Mexiko-Stadt

© Foto: Haupt & Binder

Teotihuacan Ausstellung

Wanderausstellung, begonnen 2009. Große Fototour durch die Präsentation in Berlin, 1. Juli bis 10. Oktober 2010.


Auch interessant in UiU:

Zurück nach oben