Universes in Universe

Für eine optimale Ansicht unserer Website drehen Sie Ihr Tablet bitte horizontal.

St. Paul Kirche

Das Dach, das mit Steinplatten auf den Seitenschiffen und Ziegeln auf dem Mittelschiff abgedeckt war, wurde von zwei Reihen weiter Bögen getragen. Als das Gebäude noch stand, diente ein Teil davon als Wohnunterkunft.

Am östlichen Ende der beiden Seitenschiffe begrenzt eine Stufe auf jeder Seite einen kleinen Raum, in dem eine halbkreisförmige Nische in die Wand eingebaut ist.

Der Boden des Mittelschiffs und der Apsis war mit Mosaiken bedeckt. Die "zwölfte indiction", die in der Inschrift an der Stufe des Presbyteriums zu lesen ist, bezieht sich auf die Jahre 578 oder 593. Im Kontext der anderen Mosaike von Kastron Mefa'a ist das frühere Datum wahrscheinlicher.


© Foto, Text: Haupt & Binder
Grundriss: Department of Antiquities (DoA), Jordanien

Empfehlungen für Kulturreisende: zeitgenössische Kunst, Kunstgeschichte, Architektur, Design, kulturelles Erbe

Web-Guide: informative Fototouren mit interaktiven Karten; spezielle Präsentationen von Institutionen, Orten, Events.

Jordan Tourism BoardIn Kooperation mit dem
Jordan Tourism Board

Zurück nach oben