© Photo: Haupt & Binder

Urnengrab

Die drei loculi (Begräbnisnischen) hoch oben in der Fassade sind in Petra einzigartig. Die mittlere Nische ist mit einem Stein verschlossen, auf dem ein verwittertes Relief einer männlichen Büste mit Toga zu sehen ist.

Ganz oben auf dem Giebel erscheint die Urne, nach der das Grab benannt wurde.

Ebenfalls einzigartig ist der weite Vorhof, ursprünglich mit Kolonnadenreihen auf beiden Seiten ausgestattet, von denen nur die nördliche erhalten blieb.

© Foto: Haupt & Binder

Empfehlungen für Kulturreisende: zeitgenössische Kunst, Kunstgeschichte, Architektur, Design, kulturelles Erbe

Jordan Tourism BoardIn Kooperation mit dem
Jordan Tourism Board

Logo Logo Zurück nach oben