Lot und Prokop Kirche

Die Kirche ist frühchristlichen Märtyrern gewidmet: dem Patriarchen Lot und Prokopios von Caesarea. Sie ist auf das Jahr 557 n. Chr. datiert, die Zeit des Bischofs Johannes von Madaba, und hat den Grundriss einer Basilika mit einem Mittelschiff und zwei Seitenschiffen, die durch drei Säulen vom Hauptschiff getrennt sind.

Der Boden ist fast vollständig mit Mosaiken bedeckt gewesen, wobei der Mittelteil in zwei von ornamentalen Bordüren eingerahmte Bereiche unterteilt war. Das östliche Feld zeigt eine Komposition mit Kreisen aus Reben, in der Szenen der Jagd, des Landlebens und der Weinherstellung erscheinen. In das westliche, quadratische Mosaikfeld ragen von den Ecken her vier Bäume diagonal zur Mitte hin. In den Bereichen zwischen den Säulen sind nilotische Szenen und Tiere zu sehen, die von Kirchenschiff aus beobachtet werden können.

© Foto, Text: Binder & Haupt

Khirbet al-Mukhayyat

Stätte der antiken Stadt Nebo mit byzantinischen Kirchen und einem der schönsten Mosaike Jordaniens mit Alltagsszenen, u.a. Weinherstellung.

Empfehlungen für Kulturreisende: zeitgenössische Kunst, Kunstgeschichte, Architektur, Design, kulturelles Erbe

Web-Guide: informative Fototouren mit interaktiven Karten; spezielle Präsentationen von Institutionen, Orten, Events.

Jordan Tourism BoardIn Kooperation mit dem
Jordan Tourism Board

Zurück nach oben