Nord-Cardo

Nördlicher Teil des Cardo, der Hauptachse der Stadt. Es ist eine über 800 m lange Kolonnadenstraße, die sich vom Ovalen Platz bis zum Nordtor erstreckt. Als der größte Teil des Cardo im 2. Jahrhundert n. Chr. erweitert und umgebaut wurde, blieb dieser nördliche Teil davon ausgenommen. Deshald stehen dort auch noch die ursprünglichen ionischen Säulen.

Rechts der Nord-Tetrapylon; links im Hintergrund das Nordtor - siehe die folgenden Seiten.

© Foto: Haupt & Binder

Empfehlungen für Kulturreisende: zeitgenössische Kunst, Kunstgeschichte, Architektur, Design, kulturelles Erbe

Web-Guide: informative Fototouren mit interaktiven Karten; spezielle Präsentationen von Institutionen, Orten, Events.

Jordan Tourism BoardIn Kooperation mit dem
Jordan Tourism Board

Logo Logo Zurück nach oben