Qusayr Amra

Qusayr 'Amra

Qusayr Amra ist wahrscheinlich zwischen 730 - 740 AD im Auftrag von Prinz Walid Ibn Yazid, dem späteren umayyadischen Kalifen Walid II (regierte nur 743-744), erbaut worden. Es liegt neben dem Wadi Butum, einem jahreszeitlich bedingten Wasserlauf, und war sowohl eine Festung mit Garnison wie auch eine Residenz mit Badeschloss, zu dem eine Empfangshalle und Hammam (Badkomplex mit Umkleideraum, warmen und heißen Kammern) gehören, alle üppig mit figurativen Wandbildern ausgemalt.

Die umfangreichen Freskomalereien in der Empfangshalle und den Badräumen sind einzigartig für die islamische Architektur der umayyadischen Epoche. Sie zeigen Bade- und Jagdszenen, Tiere, Porträts im byzantinischen Stil, Handwerker etc. und werden von Inschriften in Griechisch und Arabisch begleitet. Das Rundbild des Tierkreises an der Decke des Caldariums (heißer Raum) ist eine der frühesten noch erhaltenen Darstellungen des Sternenhimmels in einer Kuppel.

Zusammen mit den Mauerresten der Garnison einige hundert Meter nördlich und den Zeugnissen landwirtschaftlicher Wassergewinnung ist der ausgemalte Gebäudekomplex mit der angrenzende Brunnenanlage (Quelle, Tank, hydraulischer Wasserförderung) sowie Abflussrohren und Sickergrube ein ganz außergewöhnliches Beispiel umayyadischen Bauens in der Wüste.

1985 wurde Qusayr Amra UNESCO Welterbe.
(Text aus Infos der Nominierung und anderen Quellen.
© Übersetzung aus dem Englischen: Haupt & Binder)

Siehe viele Details der faszinierenden Freskos mit weiteren Informationen in der Foto tour.

Vorschau: 43 Bildseiten


Qusayr Amra
Östliche Wüste – Gouvernement Az Zarqa,
an der Fernstraße 40 Amman-Azraq,
etwa 80 km vom Zentrum Ammans,
und 16 km NW von Qasr al-Kharana

Öffnungszeiten:
Mai - September 8 - 18 Uhr
Oktober - April 8 - 16 Uhr

Etwa 260 km lange Rundfahrt durch die Wüstenlandschaft östlich von Amman zu umayyadischen Palästen, Badehäusern und Jagdschlössern.

Empfehlungen für Kulturreisende: zeitgenössische Kunst, Kunstgeschichte, Architektur, Design, kulturelles Erbe

Web-Guide: informative Fototouren mit interaktiven Karten; spezielle Präsentationen von Institutionen, Orten, Events.

Jordan Tourism BoardIn Kooperation mit dem
Jordan Tourism Board

Zurück nach oben