Universes in Universe

Für eine optimale Ansicht unserer Website drehen Sie Ihr Tablet bitte horizontal.

Darat al Funun Museum

Darat al Funun Museum

Das Museum wurde zum Abschluss der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Jubiläum von Darat al Funun im Jahr 2018 gegründet und verdeutlicht dessen jahrzehntelanges Engagement für zeitgenössische Kunst und Künstler aus der arabischen Welt.

"Kunst, Architektur, Archäologie" wurde zum Symbol von Darat al Funun als Heim der Künste und ist der einzige Ort in Amman, an dem eine archäologische Stätte und historische traditionelle Gebäude Seite an Seite auf dem Areal einer Institution stehen, die sich der zeitgenössischen Kunst widmet.

Die Kunsträume des Museums zeichnen die Chronologie aller Ausstellungen seit 1988 nach, indem sie Banner zu diesen zeigen. In drei weiteren Räumen wird an 25 Künstler in einer symbolischen Ausstellung von Werken aus der Khalid Shoman Sammlung erinnert.

Im Architektur-Raum wird die Geschichte der sechs Gebäude aus den 1920/30er Jahren erzählt, die zu dem heutigen Darat al Funun umgebaut worden sind. Ihre Restaurierung bewahrt das Erbe derer, die in ihnen lebten, und trug zur Herausbildung des modernen Jordaniens bei. Diese für jordanische, palästinensische, syrische und libanesische Familien erbauten Häuser zeugen von der Geschichte der Stadt Amman und der gemeinsamen Geschichte von Bilad al Sham. Sie verkörpern ein fortdauerndes historisches Erbe von Urbanismus, Architektur und kultureller Identität, das heutzutage durch die zeitgenössische Kunst bereichert wird.

Der Archäologie-Raum erinnert an die archäologischen Überreste einer byzantinischen Kirche aus dem 6. Jahrhundert im Garten von Darat al Funun, die über einem römischen Tempel und einer angrenzenden Höhle errichtet wurde. Gezeigt werden auch einige der alten Artefakte, die bei der Restaurierung gefunden wurden. Der dem Heiligen Georg und vielleicht auch dem Herakles geweihte Ort ist später in Erinnerung an die Geschichte des alten Jordaniens zu einer Genekstätte für al-Khadr geworden.

Darat al Funun ist heute ein lebendiger Ort, der das Alte und das Neue, die Vergangenheit und die Gegenwart, Tradition und Moderne vereint und die Visionen für künftige Generationen widerspiegelt.


Adresse, Öffnungszeiten

Darat al Funun Museum

Oberer Eingang:
Moh'd Ali al Saadi St.
Jabal al Weibdeh
Jordanien
Öffnungszeiten:
Sa - Do 10 - 19 Uhr
Fr geschlossen

Siehe auch in UiU:

Empfehlungen für Kulturreisende: zeitgenössische Kunst, Kunstgeschichte, Architektur, Design, kulturelles Erbe

Web-Guide: informative Fototouren mit interaktiven Karten; spezielle Präsentationen von Institutionen, Orten, Events.

Jordan Tourism BoardIn Kooperation mit dem
Jordan Tourism Board

Zurück nach oben