Jordan National Gallery of Fine Arts

Jordan National Gallery of Fine Arts

Die Royal Society of Fine Arts (RSFA - Königliche Gesellschaft der Schönen Künste) ist eine private nicht-kommerzielle Nicht-Regierungs-Organisation, gegründet 1979 in Amman. Ihr erklärtes Ziel besteht darin, die visuellen Künste in Jordanien, arabischen und anderen islamisch geprägten Ländern sowie in Entwicklungsländern weltweit zu fördern.

1980 gründete die RSFA die Jordan National Gallery of Fine Arts (JNGFA), die jetzt über 2.800 Kunstwerke von mehr als 1000 Künstlern vor allem aus Asien und Afrika besitzt. Die Sammlung ist in zwei Gebäuden untergebracht (das zweite wurde 2005 eröffnet), verbunden durch einen Skulpturenpark.

Die JNGFA organisiert und empfängt Ausstellungen in Kooperation mit Museen und Institutionen zahlreicher Länder, um den kulturellen Dialog und künstlerischen Austausch zu fördern. Sie veranstaltet auch ein internationales Skulpturen-Symposium, ein Touring Museum, das regelmäßig in andere Landesteile reist, sowie Dichterlesungen, Vorträge, Workshops, Konzerte, Buchvorstellungen und Filmvorführungen.


Adresse, Öffnungszeiten

Jordan National Gallery of Fine Arts
6 Husni Fareez Street
Al Muntazah Circle
Jabal al Weibdeh
Amman
Jordanien
Öffnungszeiten:
Sommer Sa - Do 9 - 19 Uhr
Winter Sa - Do 9 - 17 Uhr
Fr geschlossen

Beiträge zur JNGFA in UiU:

Empfehlungen für Kulturreisende: zeitgenössische Kunst, Kunstgeschichte, Architektur, Design, kulturelles Erbe

Web-Guide: informative Fototouren mit interaktiven Karten; spezielle Präsentationen von Institutionen, Orten, Events.

Jordan Tourism BoardIn Kooperation mit dem
Jordan Tourism Board

Zurück nach oben